Gehen SIE es mit uns an!

Ingo Estermann
 

Es ist schön in Diepholz zu leben, einer Stadt, die eigentlich alles bietet: Bildung, Gesundheitsversorgung, Arbeit, Kultur, Erholung.

Ihnen geht es aber sicher auch so, dass man manchmal überlegt, ob die leeren Schaufenster im Zentrum sein müssen, ob die Stadt für Jugendliche etwas zu bieten hat, ob nicht doch viele, viele MitbürgerInnen finanziell kaum klar kommen und das oft trotz Arbeit.

Das und noch viel mehr gilt es anzugehen, entschlossen und das unter Einbeziehung aller. Wir  Diepholzer Sozialdemokraten stehen als Team dafür, Herausforderungen anzugehen, Themen nicht zu vertagen und Menschen wirklich zuzuhören.

Ihr

Ingo Estermann
Vorsitzender

 

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Diepholz mit Neuwahlen und Ehrungen

Ingo Estermann ist für weitere zwei Jahre einstimmig, als Vorsitzender des Ortvereins Diepholz gewählt worden.
Ebenfalls einstimmig wurden die beiden Stellvertreter, Prof. Dr. Winfried Schröder und Ralf Jacobsen gewählt.
Zum Finanzverantwortlichen wurde Wolfgang Telschow gewählt.
Beisitzerinnen sind Ljiljana Zeisler, Sonja Syrnik und Dagmar Brinkmann.
Auf der Jahreshauptversammlung zeichnete die Partei Manfred Beste, der 16 Jahre die Finanzgeschicke des Ortsvereins erfolgreich gelenkt hat und Karl Dinkel, der seit 2011 stellvertretender Vorsitzender war, aus. mehr...

 
 

Wir engagieren uns für die Verbesserung des Radwegenetzes in der Stadt Diepholz

Wir beantragen daher, dass sich die Stadt Diepholz für die Förderung von Projekten im Bundeswettbewerb „Klimaschutz durch Radverkehr“ der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) bewirbt.
Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bauen und Reaktorsicherheit (BMUB) fördert Investitionen in den Radverkehr; denn mehr Radverkehr ist wichtig, um die Klimaziele der Bundesregierung im Verkehrsbereich zu erreichen. Das BMUB fördert daher mit dem Bundeswettbewerb „Klimaschutz durch Radverkehr“ seit 2016 Investitionen in die Radverkehrsinfrastruktur. mehr...

 
 

Das war noch nichts!

Wir haben bei der Stadt beantragt, dass der Sommerweg unterhalb der Huntebrücke durch ein Bauwerk (oder eine andere geeignete Maßnahme) so verändert wird, dass er bei Regen nicht mehr durch Überschwemmungen quasi unpassierbar wird. Er ist ein attraktiver Weg zum Spazieren gehen und für Radfahrer interessant, da man z.B. als Schüler nicht die gefährlicheren Hauptverkehrsstraßen nutzen muss.
Wir wollten die Maßnahme noch nicht beschließen aber erst Machbarkeit und Kosten ermitteln und dann entscheiden. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Fairer Handel gegen Protektionismus

Ja zur Reform der europäischen Handelspolitik: Das Europäische Parlament hat für das EU-Kanada-Abkommen gestimmt – nachdem auf sozialdemokratischen Druck hin zahlreiche Änderungen an dem Text vorgenommen worden waren. „Das alte CETA-Verhandlungsergebnis der EU-Kommission war schwach. mehr...

 

"Gut, dass die Führungsfrage in der SPD geklärt ist"

Der niedersächsische SPD-Landesvorsitzende Stephan Weil zeigt sich erleichtert, dass die Frage der Kanzlerkandidatur nun entschieden ist: „Es ist gut, dass die Führungsfrage in der SPD jetzt endlich geklärt ist. So gut ich kann und aus tiefer persönlicher Überzeugung werde ich Martin Schulz als SPD-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten unterstützen." mehr...

 

Niedersachsen wollen Stephan Weil als Ministerpräsident

Der Niedersachsen-Trend bestätigt die gute Arbeit unserer Landesregierung: Laut Umfrage von Infratest-Dimap im Auftrag des NDR sind 63 Prozent der Bürgerinnen und Bürger zufrieden mit der Arbeit der SPD-geführten Landesregierung, das entspricht einem Plus von drei Prozentpunkten gegenüber dem letzten Niedersachsen-Trend von 2015. mehr...

 

Detlef Tanke: "Alles hat seine Zeit"

Detlef Tanke, Generalsekretär der SPD Niedersachsen, wird nicht mehr für den Landtag kandidieren. Das teilte der 60-jährige Politiker aus dem Wahlkreis Gifhorn-Süd mit. "Ich freue mich über die zehn spannenden Jahre in der Landespolitik. Insbesondere darüber, dass ich die erfolgreiche rot-grüne Regierungspolitik mitgestaltet habe. A mehr...

 

Premiere bei Facebook: Stephan Weil Live

Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender Stephan Weil stellt sich am Mittwoch, 18. Januar, ab 20.20 Uhr erstmals über das Online-Format „Facebook Live“ den Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Unter dem Titel „Stephan Weil LIVE“ wird er etwa 30 Minuten über seine Facebook-Seite als Landesvorsitzender Fragen beantworten, die ihm Facebook-Nutzerinnen und -Nutzer live zusenden. mehr...

 

Für beitragsfreie Kitas

Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für ihr Wahl- und Regierungsprogramm für den anstehenden Landtagswahlkampf und die Bundestagswahl abgesteckt. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil: „Die niedersächsischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen zu einem guten Ergebnis der SPD im Bundestagswahlkampf beitragen. Fü mehr...