Gehen SIE es mit uns an?

Ingo Estermann
 

Es ist schön in Diepholz zu leben, einer Stadt, die eigentlich alles bietet: Bildung, Gesundheitsversorgung, Arbeit, Kultur, Erholung.

Ihnen geht es aber sicher auch so, dass man manchmal überlegt, ob die leeren Schaufenster im Zentrum sein müssen, ob die Stadt für Jugendliche etwas zu bieten hat, ob nicht doch viele, viele MitbürgerInnen finanziell kaum klar kommen und das oft trotz Arbeit.

Das und noch viel mehr gilt es anzugehen, entschlossen und das unter Einbeziehung aller. Wir  Diepholzer Sozialdemokraten stehen als Team dafür, Herausforderungen anzugehen, Themen nicht zu vertagen und Menschen wirklich zuzuhören.

Lassen Sie uns Diepholz am 11.9. und die nächsten fünf Jahre gemeinsam gestalten, eine Stadt für uns alle. Gehen wir gemeinsam neue Wege!

Ihr

Ingo Estermann
Vorsitzender

 

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Brücke über die Lohne wird nun doch erneuert

„Die Brücke über die Hinterlohne wird jetzt doch erneuert. Das ist wirklich eine gute Nachricht für alle, die auch in Zukunft auf vertrauten Wegen vom Müntepark in die Innenstadt gelangen wollen“, erklärte der Sprecher der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Diepholz Manfred Albers im Anschluss an die jüngste Sitzung der Sozialdemokraten. Manfred Albers hatte seine SPD-Fraktion über den nicht erwarteten Erfolg informiert mehr...

 
 

Manfred Albers einstimmig wiedergewählt

Auch in der neuen Wahlperiode wird die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Diepholz von Manfred Albers angeführt. In der konstituierenden Sitzung der SPD-Fraktion wurde der langjährige Fraktionssprecher auf Vorschlag des Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Ingo Estermann erneut einstimmig an die Spitze der SPD Fraktion gewählt. „Wir Sozialdemokraten wollen unabhängig davon, wie sich die Mehrheiten im neuen Rat finden, unseren Beitrag dafür leisten, dass es mit Diepholz voran geht,“ so Manfred Albers. mehr...

 
 

Angemerkt

Es ist schon erstaunlich, mit welcher Dreistigkeit sich die Mehrheitsfraktionen fremde Federn an den eigenen Hut heften und als Erfolg ihrer Politik verkaufen wollen. Wenn man sich die Lobhudelei der CDU vor Augen führt, könnte man meinen, in Diepholz sei alles im Lot. Dabei gibt es manche Baustelle, auf der es nicht voran geht. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Niedersachsen wollen Stephan Weil als Ministerpräsident

Der Niedersachsen-Trend bestätigt die gute Arbeit unserer Landesregierung: Laut Umfrage von Infratest-Dimap im Auftrag des NDR sind 63 Prozent der Bürgerinnen und Bürger zufrieden mit der Arbeit der SPD-geführten Landesregierung, das entspricht einem Plus von drei Prozentpunkten gegenüber dem letzten Niedersachsen-Trend von 2015. mehr...

 

Detlef Tanke: "Alles hat seine Zeit"

Detlef Tanke, Generalsekretär der SPD Niedersachsen, wird nicht mehr für den Landtag kandidieren. Das teilte der 60-jährige Politiker aus dem Wahlkreis Gifhorn-Süd mit. "Ich freue mich über die zehn spannenden Jahre in der Landespolitik. Insbesondere darüber, dass ich die erfolgreiche rot-grüne Regierungspolitik mitgestaltet habe. A mehr...

 

Premiere bei Facebook: Stephan Weil Live

Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender Stephan Weil stellt sich am Mittwoch, 18. Januar, ab 20.20 Uhr erstmals über das Online-Format „Facebook Live“ den Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Unter dem Titel „Stephan Weil LIVE“ wird er etwa 30 Minuten über seine Facebook-Seite als Landesvorsitzender Fragen beantworten, die ihm Facebook-Nutzerinnen und -Nutzer live zusenden. mehr...

 

Für beitragsfreie Kitas

Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für ihr Wahl- und Regierungsprogramm für den anstehenden Landtagswahlkampf und die Bundestagswahl abgesteckt. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil: „Die niedersächsischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen zu einem guten Ergebnis der SPD im Bundestagswahlkampf beitragen. Fü mehr...

 

Haltlose Vermutungen

Die Äußerung des CDU-Landesvorsitzenden Bernd Althusmann, er habe im Vorfeld des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt Kenntnis davon gehabt, beschäftigt nun auch das Landeskriminalamt. SPD-Generalsekretär Detlef Tanke verurteilt die "haltlose Vermutung", wonach niedersächsische Polizeibeamt_innen entsprechende Hinweise erhielten hätten und fordert eine Entschuldigung Althusmanns bei der Polizei. mehr...

 

„Alle Menschen brauchen eine hochwertige, wohnortnahe Krankenhausversorgung“

Andreas Hammerschmidt bleibt Sprecher der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen

„Niedersachsen wird durch die SPD in Regierungsverantwortung gesundheits- und sozialpolitisch entscheidend vorangebracht“, dieses gute Zeugnis stellt Andreas Hammerschmidt, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG) in Niedersachsen, der SPD-geführten Landesregierung aus. mehr...