Zum Inhalt springen
Ziele Foto: SPD OV Diepholz

20. Februar 2021: Diepholz – Stadt mit Charme und Chancen

-Wohnen, wie es zu mir passt
-Innenstadt, in der was los ist
-Zusammenhalt, der stärker macht
-Natur, die zum Erleben einlädt
-Versorgung, die Sicherheit bietet

Die Diepholzer SPD möchte die Weichen für die Zukunft der Stadt Diepholz stellen und lässt sich auch in der derzeitigen Situation nicht davon abhalten, vollen Einsatz für Diepholz zu zeigen.

In einer digitalen Mitgliederversammlung fasste Ingo Estermann die gemeinsam entwickelten Ziele für die Stadt Diepholz zusammen. Diese sollen die Grundlage für die weitere politische Ausrichtung der SPD im Stadtrat sein.

„Diepholz – Stadt mit Charme und Chancen“ ist dabei als Leitbild das gemeinsame Verständnis über die Stadt. Daraus ergeben sich fünf verschiedene strategische Ziele, die unter dem Motto „Jetzt. Handeln. Mit Weitblick“ betrachtet werden. „Diepholz hat unglaublich viel Potential. Das müssen wir zügiger und konsequenter nutzen“, erläutern Ingo Estermann und der stellvertretende Vorsitzende Ralf Jacobsen in einem Brief an die Mitglieder des SPD-Ortsvereins.

Die fünf strategischen Themenfelder der SPD lauten: „Wohnen wie es zu mir passt“, „Natur, die zum Erleben einlädt“, „Innenstadt in der was los ist“, „Versorgung die Sicherheit bietet“ sowie „Zusammenhalt, der stärker macht“. In den folgenden Wochen sollen die fünf strategischen Ziele nun durch Maßnahmen näher beschrieben bzw. vorgestellt werden. Bereits darunter fallen die Initiativen, dass es in Diepholz mehr bezahlbare Wohnungen geben müsse. Ebenso gehört die Entwicklung des Moores als besonderes Merkmal dazu. Der dazugehörige Antrag befindet sich in der politischen Beratung und wurde im Diskurs mit Umweltminister Olaf Lies entwickelt. „In den kommenden Monaten werden wir weitere Ideen zu unseren Schwerpunktthemen zusammentragen und vorstellen. Alle, die Interesse haben sind herzlich eingeladen, sich hieran zu beteiligen. Wir sind digital und auch per Brief oder Telefon für die Diepholzerinnen und Diepholzer erreichbar. Hinweise und Ideen der Menschen nehmen die Sozialdemokraten gerne unter diepholz@spd.de oder 05441/508836 entgegen“, so Vorsitzender Ingo Estermann.

Vorherige Meldung: Personelle Stärkung der Grundschulen! Die ganze Stadt in Blick!

Nächste Meldung: Beschluss in der Ratssitzung am 3.März 2021

Alle Meldungen