Zum Inhalt springen
agenda haus Foto: SPD OV Diepholz

17. Februar 2022: SPD Fraktion der Stadt Diepholz beantragt, dass das städtische Gebäude Rathausmarkt 2 (Agenda-Haus) gastronomisch genutzt werden soll

1. Das städtische Gebäude Rathausmarkt 2 (Agenda-Haus) soll einer gastronomischen Nutzung zugeführt werden. Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung wird die Stadt Diepholz hierfür einen Investor sowie Betreiber suchen.
2. Für die Arbeit der Fraktionen im Rat der Stadt Diepholz wird die Verwaltung neue Arbeitsräume in der Innenstadt zur Verfügung stellen.
3. Mit den Nutzern und Mietern im Gebäude Rathausmarkt 2 werden ebenfalls gemeinsame Lösungen gesucht.

Begründung:

Das städtische Gebäude Rathausmarkt 2 (Agenda-Haus) liegt direkt an der Lohne und besticht durch seine zentrale Innenstadtlage und sehr gute Erschließung.

Diese Kombination von Standorteigenschaften bietet optimale Voraussetzungen für eine gastronomische Nutzung. Ein solches Angebot wäre auch eine gute Ergänzung zur naturnahen Erholung und zu natursportlichen Aktivitäten am Gewässer in unserer Stadt.

Gleichzeitig würde ein gastronomisches Angebot an dieser Stelle über die Stärkung der Aufenthaltsqualität und des Erlebniswertes Chancen bieten, auch die gesamte Innenstadt zu stärken.

Mit der Wirtschaftsförderung verfügen wir über ein Netzwerk, das Interessenten, Investoren sowie Betreiber ansprechen könnte. Sollten diese gefunden werden, könnte auch ein Sanierungskonzept für das Haus zielgerichtet und nachhaltig umgesetzt werden.

Vorherige Meldung: SPD- Stadtratsfraktion beantragt Umbenennung der Hindenburgstraße

Nächste Meldung: Solidaritätskundgebung

Alle Meldungen