Zum Inhalt springen

9. Juli 2020: Wechsel in der SPD Fraktion

Die SPD-Stadtratsfraktion nutzte eine ,unter Einhaltung der Corona und Abstandsregeln abgehaltene, Fraktionssitzung für die Verabschiedung des Ratsherrn Prof. Dr. Winfried Schröder.

Winfried Schröder war seit 2011 Ratsherr der Stadt Diepholz und stellv. Fraktions- sowie stellv. SPD-Ortsvereinsvorsitzender. Sein besonderes Interesse galt der Gestaltung einer nachhaltigen Umwelt- und Klimapolitik. Dieses schlug sich seit 2011 durch eine kontinuierliche Mitarbeit im Ausschuss für Stadtentwicklung- , Planung- und Umwelt nieder. Außerdem war Winfried Schröder von 2011-2016 Vorsitzender des Ausschusses für Bildung und Jugend sowie seit 2016 Vorsitzender des Ausschusses für Jugend und Soziales. Fraktionsvorsitzender Manfred Albers bedankte sich für Jahre der sehr guten und gleichzeitig konstruktiv kritischen Zusammenarbeit und wünschte WinfriedSchröder für die Zukunft alles Gute. Die SPD-Stadtratsfraktion wählte einstimmig Ratsherrn Ralf Evers zum neuen stellv. Fraktionsvorsitzenden. Ralf Eversübernimmt ebenso den Vorsitz des Ausschusses für Jugend und Soziales. Für Winfried Schröder ist der stellv. SPD Ortsvereinsvorsitzende Ralf Jacobsen als Ratsherr in den Stadtrat eingezogen.

von links: Prof W. Schröder, M. Albers Foto: SPD OV Diepholz

Vorherige Meldung: Besuch in der Grundschule Mühlenkamp

Nächste Meldung: Aufstockung Schulsozialarbeiterstellen in Diepholz

Alle Meldungen